praxisportal.org left header graphic praxisportal.org right header graphic
Finden auf praxisportal.org®:
» weitere Optionen
Teaser-Titel

http://www.versandapotheke24.tv

Gesundheitsticker
» Zurück zum Gesundheitsticker

 

Veranstaltungen » 23.08.2010
Eckhart Tolle im Oktober in Deutschland
23.08.2010
Was erklärt den Erfolg von Eckhart Tolle? Vielleicht die Einfachheit der Botschaft, die – frei von religiösen Dogmen und Techniken – besagt: Die Liebe ist stets im Jetzt erfahrbar. Wer im Jetzt verweilen kann, der erlebt erfüllte Beziehungen. Und kann jegliches Leiden beenden. Sofort. Denn „die meisten Sorgen finden gar nicht in der Welt statt, sondern in unseren Köpfen“, so Tolle. Wir zermartern uns das Gehirn über negative Erinnerungen, bis sie irgendwann ein Teil unserer Persönlichkeit werden. Und sorgen uns um die Zukunft. „Inneren Lärm“ nennt Tolle die mentalen Tricks unseres Verstands, der sich Gehör verschaffen möchte. Nach dreijähriger Pause gibt es in diesem Herbst wieder die seltene Gelegenheit, Tolle live in Deutschland zu erleben. 

Genau zehn Jahre ist es her, dass Eckhart Tolle mit seinem im Verlag J. Kamphausen erschienenen Bestseller „Jetzt. Die Kraft der Gegenwart“ deutschen Lesern in bestechender Klarheit einen Zugang zur Gegenwärtigkeit ebnete.  Der Nachfolger „Die neue Erde“, erschienen im Verlag Goldmann Arkana, entwickelte sich ebenfalls zum Bestseller. Seit die amerikanische Talk-Masterin Oprah Winfrey 2008 zusammen mit Tolle in ihrer Show das spirituelle Entwicklungsprogramm „A new Earth“ startete, hat er in den USA die Prominenz eines Popstars. Sein Buch „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart“ wurde mittlerweile weltweit über 10 Millionen Mal verkauft und stand wochenlang in der Bestsellerliste der New York Times auf Platz 1.

Märchenhaft mutet sein Erwachen an: Als Doktorand in Cambridge litt er im Alter von 29 Jahren an Depressionen, war dem Selbstmord nahe, als er eines nachts erkannte:  Neben dem Ich, das sich an der Identifikation mit der eigenen Vergangenheit festklammert, gibt es ein Selbst, das frei von Projektionen und Zeit ist: vollkommen friedvoll.

Auf den ersten Blick ist er ein unscheinbarer Mann mit Pullunder und Sandalen, der leise spricht. Frei von jeglichen Starallüren. Doch wenn Eckhart Tolle bei einem seiner seltenen Vorträge dazu ansetzt, humorvoll und gleichzeitig tief gehend seinen Zuhörern den Weg zum Hier und Jetzt zu bahnen, herrscht gebannte Stille. Der Friede hinter seinen Worten ist spürbar und verbindet die Menschen untereinander. Gibt ein Gefühl von einem Bewusstsein, das alle Dinge, Geschehnisse und Gedanken als Seifenblasen durchschaut hat und im dahinter liegenden Raum verweilt. Heiter, entspannt und gelassen. Frei von Projektionen.

Für zwei Vorträge reist Tolle im Herbst nach Deutschland: Am Dienstag, 26. Oktober 2010, spricht er in der Karlsruher Schwarzwaldhalle. Am Donnerstag, 28. Oktober 2010,  wird er im Kuppelsaal in Hannover zu Gast sein.

Weitere Informationen zu den Vorträgen und Buchung der Tickets:
www.tao.de
Quelle: PM J. Kamphausen AURUM



Anzeigen

Sedo - Domains kaufen und verkaufen
    Datenbankstatus: 150.748 Einträge     © praxisportal.org®     Last Update: 26.10.2011